Dieses Mal kein Sachbuch

Jetzt naht das 3. Osterfest, an dem uns Corona fest im Griff hat. Mit der vielen Zeit in „Einzelhaft“ habe ich eine Menge anfangen können. Dazu gehört die Beteiligung an einem Audiowalk, Tapezieren, Klamotten aussortieren und neben meiner Arbeit, ein Buch zu schreiben. Bücher habe ich schon einige geschrieben, aber eben immer Sachbücher. Dieses wird über die Zeit während Corona gehen und nun kommt auch noch Putins Krieg hinzu. Der Schwerpunkt wird die Familiengeschichte sein, die sich in langen und häufigen Telefonaten zwischen einer Tante und einer Nichte, die an verschiedenen Orten leben und nur über den Hörer und per Post kommunizieren können, nach und nach entfaltet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: